Retten - Löschen - Bergen - Schützen
Freiwillige Feuerwehr Rodewald
Feuerwehrmusik
Fachbereich Musik der Feuerwehren im Landkreis Nienburg/Weser
© Kreisfeuerwehrverband Nienburg
Liebe Freunde der Feuerwehrmusik, wussten sie dass wir in Niedersachsen im Feuerwehrmusikwesen etwa 10.000 Kinder, Jugendliche, Frauen und Männer, in 314 Musikzügen haben, die in ihrer Freizeit Musik machen. Über 1.600 von uns leisten zusätzlich den Einsatzdienst in Ihren Standorten. Mit 217 Musikzügen, 81 Spielmannszügen, 12 Fanfarenzügen und 4 Big Bands geben wir einen repräsentativen Querschnitt durch die niedersächsische Musiklandschaft. Als Kreisstabführer des Feuerwehrmusikwesens im Landkreis Nienburg, möchte ich Ihnen in naher Zukunft Stück für Stück unsere Feuerwehrmusik näher bringen, sie also über unsere Feuerwehrmusikzüge, Spielmannszüge und Blasorchester  informieren.
Was macht der Kreisstabführer, wozu ist er da?
Er pflegt die Zusammenarbeit mit dem Kreisfeuerwehrverband und vertritt die Interessen der Feuerwehrmusik im Landkreis, er berichtet in der Kreisverbandsversammlung, er arbeitet an den Kreisveranstaltungen mit, er pflegt die Zusammenarbeit mit der Kreisjugendfeuerwehr. In Stichworten weiter:
    Organisation und Sitzungsleiter von Sitzungen der Kreisfeuerwehrmusik     Organisation/Durchführung von kreisweiten Musikveranstaltungen     Organisation und Durchführung von D1-D3 Lehrgängen     Teilnahme an Jubiläen im Kreis     Durchführung von Ehrungen verdienter Feuerwehrmusiker     Teilnahme an Bezirks- und Landesversammlungen     Teilnahme an Kreisstabführerbesprechungen     Erstellen der Kreisjahresstatistik und Weiterleitung an Bezirksstabführer     Steuerung/Überwachung des Informationsflusses     Durchsetzen der landesweiten Referenzstücke     Beratung der Stabführer     Probenbesuche bei den Kreiszügen     und und und...
Wir sind in unserem Landkreis 12 Feuerwehrmusikzüge/Orchester/Bigband und 3 Spielmannszüge. In den Musik/ Bigband - und Spielmannszügen sind zur Zeit rund 451 Musiker/innen aktiv. 222 weiblich, 229 männlich davon sind 112 jugendlich. Wir waren im letzten Jahr 2908 Std. in Sachen Feuerwehrmusik unterwegs. Das bedeutet: Jeder Zug hatte im Schnitt 60 Termine für die Feuerwehrmusik. An Hand dieser Zahlen können Sie entnehmen dass wir auch in der Feuerwehrmusik ein wertvolles Stück an Jugendarbeit leisten. Man sieht aber auch wie viel Zeit die Mitglieder der Orchester und Züge aufwenden, um Ihnen und natürlich sich selbst ein Stück Lebensfreude und manchmal Trost und Begleitung in schweren Stunden zu geben. Durch Workshops und andere große Anstrengungen innerhalb der Musikzüge, Kapellen und Blasorchester in den letzten Jahren ist es hörbar gelungen, die Qualität der musikalischen Darbietungen zu steigern und insbesondere wieder Kinder und Jugendliche für die traditionelle und moderne Blasmusik zu gewinnen und zu begeistern. Ich würde mich freuen wenn wir Sie oder jemanden aus Ihrer Familie und Ihrem Bekanntenkreis ermuntern könnten, bei der Feuerwehrmusik mitzumachen.
Ansprechpartner
 Ralf BinnerKreisstabführerBahnhofstraße 17 31628 Landesbergen E-Mail: kreisstabfuehrer@kfv-nienburg.de