257
241
21
44
Brandeinsatz
Technische Hilfeleistung
Übung
Fehlalarm
Statistik seit Jahr 1984
45,6 %
42,8 %
3,8 %
7,8 %
1
2
0
0
Brandeinsatz
Technische Hilfeleistung
Übung
Fehlalarm
Statistik Jahr 2019
33,3 %
66,7 %
0,0 %
0,0 %
index
Freiwillige Feuerwehr Rodewald
Einsatz-Nr. 03/2019 Datum: 09.02.2019 um 19:08 Uhr Art: Technische Hilfeleistung Alarmmeldung: ELO der SG Steimbke Bericht: Unfall fordert zwei Todesopfer Großaufgebot an Feuerwehr und Rettungsdienst auf der Bundesstraße 214 Nienburg/Steimbke. Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden am Samstagabend kurz nach 19 Uhr die Feuerwehren Steimbke, Erichshagen-Wölpe, Nienburg und die Einsatzleitung Ort der Samtgemeinde Steimbke alarmiert. Auf der Bundesstraße 214 versuchte, nach bisherigen Ermittlungsstand der Polizei, ein VW Transporter aus Richtung Nienburg kommend einen Linienbus zu überholen. Dabei übersah der Fahrer den entgegenkommenden VW Fox aus dem Bereich Minden. Beide Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Ein, hinter dem VW Fox fahrender BMW, konnte nicht mehr ausweichen und krachte in die Unfallstelle. Ein weiteres nachfolgendes Fahrzeug konnte noch rechtzeitig bremsen. Während der BMW-Fahrer sich selber aus seinem Fahrzeug befreien konnte, waren der Fahrer des Transporters sowie die beiden Insassen des Fox in ihren Fahrzeugen eingeklemmt. Trotz Schock leisteten der BWM-Fahrer sowie eine weitere Unfallzeugin Erste-Hilfe. Der Fahrer des VW-Transporters konnte schnell aus seinem Fahrzeug befreit werden. Die beiden Insassen des Fox, ein Mann und eine Frau, waren so massiv eingeklemmt, dass die Feuerwehr über 60 Minuten für die Rettung mit hydraulischem Rettungsgerät benötigte. Der Fahrer des Transporters kam schwerverletzt in ein Krankenhaus. Die beiden Insassen des Fox erlagen kurz nach der Rettung noch an ihren Verletzungen. Insgesamt waren 80 Einsatzkräfte der Feuerwehr, vier Notärzte, sechs Rettungswagen sowie die Polizei mit mehreren Streifenwagen im Einsatz. Quelle: https://www.feuerwehr-nienburg.de Einsatz-Nr. 02/2019 Datum: 09.02.2019 um 18:03 Uhr Art: Brandeinsatz Alarmmeldung: Brandeinsatz / Kleinbrand Krummende Bericht: Verbranntes Essen hat am Abend die Feuerwehr Rodewald auf den Plan gerufen. An der Einsatzstelle Krummende brauchten die Einsätzkräfte nicht mehr tätig werden und konnten wieder einrücken. Einsatz-Nr. 01/2019 Datum: 09.02.2019 um 02:07 Uhr Art: Technische Hilfeleistung Alarmmeldung: BMA Bericht: Kontrolle der Einsatzstelle Heilige Familie, weil die BMA aufgelaufen ist. Die Einsätzkräfte stellten verbranntes Essen fest und stellten die BMA zurück.
Einsätze 2019