Kreisfeuerwehrbereitschaft
Retten - Löschen - Bergen - Schützen
Freiwillige Feuerwehr Rodewald
Kreisfeuerwehrbereitschaft Nord und Süd
Der Landkreis Nienburg/Weser ist aufgrund der Flächengröße in zwei Brandschutzabschnitte unterteilt. Gemäß Niedersächsischem Brandschutzgesetz (NBrandSchG) ist geregelt, dass in diesem Fall zwei Kreisfeuerwehrbereitschaften (KFB) aufzustellen sind. Zur Kreisfeuerwehrbereitschaft I Nord gehören die Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Nienburg/Weser und der Samtgemeinden Grafschaft Hoya, Marklohe, Heemsen und Steimbke. Die  Kreisfeuerwehrbereitschaft II Süd wird aus den Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Rehburg-Loccum, aus den Samtgemeinden Mittelweser, Uchte und Liebenau sowie des Fleckens Steyerberg gebildet. Für beide Bereitschaften sind die Züge gleich gegliedert. Die operative-taktische Einsatzführung erfolgt durch den Einsatzleiter bzw. Kreisbereitschaftsführer (o.V.i.A.) und der Technischen Einsatzleitung. Die beiden Kreisfeuerwehrbereitschaften werden auf Anforderung für die überörtliche Hilfe bei Großschadenslagen eingesetzt. Üblicherweise erfolgt kein Einsatz im eigenen Kreisgebiet. So erfolgte als Beispiel im Jahr 2002 ein Hochwassereinsatz in Dannenberg und 2013 in Amt Neuhaus (Niedersächsische Elbtalaue). Ausbildungs- und Übungsinhalte zielen auf die Zusammenarbeit der einzelnen Komponenten innerhalb eines Zuges, sowie auch der Einsatz mehrere Züge hin. Regelmäßig erfolgen Großübungen als Tages- oder mehr Tagesübungen mit den Inhalten:
    Fahren in Kolonnen     Koordination und Bewältigung einer Großschadenslage in unbekannten Örtlichkeiten     Einrichten einer Befehlsstelle     Wasserförderung über lange Wegstrecken     Brandbekämpfung (Objekt- und Flächenlagen)     Durchführung Technischer Hilfeleistung     Einsatzszenarien in Katastrophenlagen     Rettung von vermissten Personen     Zusammenspiel vieler Einsatzkräfte und Fahrzeuge in unbekanntem Gelände     Zusammenarbeit mit unterschiedlichsten Organisationseinheiten     Nahtloses Ablöseverfahren von  Kreisbereitschaftseinheiten
Kreisbereitschaftsführer: Thorsten Meyer, Dolldorf – Blenhorst Kreisfeuerwehrbereitschaft I-Nord Gerhard Bremermann, Diepenau         Kreisfeuerwehrbereitschaft II-Süd