223
232
21
40
Brandeinsatz
Technische Hilfeleistung
Übung
Fehlalarm
Statistik seit Jahr 1985
43,2 %
45,0 %
4,1 %
7,7 %
5
8
0
2
Brandeinsatz
Technische Hilfeleistung
Übung
Fehlalarm
Statistik Jahr 2018
35,7 %
57,2 %
0 %
7,1 %
index
Einsatz-Nr. 20/2016 Datum: 28.12.2016 um 21:24 Uhr Art: Brand Alarmmeldung: B1 Bericht: Es brannte eine Waschmaschine im Keller. Waschmaschine aus dem Gebäude getragen und Gebäude gelüftet. Einsatz-Nr. 19/2016 Datum: 02.12.2016 um 19:25 Uhr Art: Brand Alarmmeldung: B1 Bericht: PKW-Brand Der PKW war in der Einfahrt neben dem Haus abgestellt. Am Haus entstand kein Schaden > Kontrolle mit WBK Einsatz-Nr. 16/2016 Datum: 08.11.2016 um 11:27 Uhr Art: Hilfe Alarmmeldung: T0 Bericht: Abgebrochener Ast durch Schnee auf Gehweg und Straße B214 Rodewald Einsatz-Nr. 15/2016 Datum: 04.11.2016 um 18:15 Uhr Art: Hilfe Alarmmeldung: ELO Bericht: SG Alarmübung > Alarm für die ELO Einsatz-Nr. 18/2016 Datum: 03.11.2016 um 09:08 Uhr Art: Brand Alarmmeldung: BMA Bericht: Falsche Alarmierung....Fehlalarm der BMA  Rodewald war ein Versehen. 09:08 Uhr alarmiert 09:13 Uhr Abbruchalarm Einsatz-Nr. 14/2016 Datum: 19.10.2016 um 16:30 Uhr Art: Hilfe Alarmmeldung: T0 Bericht: Es würde Öl auf Straße gemeldet durch POL Die angegebene Stelle wurde abgesucht, auch mit POL, aber kein ÖL gefunden Einsatz-Nr. 13/2016 Datum: 09.10.2016 um 16:08 Uhr Art: Hilfe Alarmmeldung: T0 Bericht: Angeblich hilflose Person hinter Tür. Alarmiert zur Unterstützung des Rettungsdienstes zur Türöffnung. Bei Eintreffen konnte die Erkrankte Person doch selbstständig die Tür öffen. Einsatz-Nr. 12/2016 Datum: 18.09.2016 um 19:30 Uhr Art: Brand Alarmmeldung: B0 Bericht:  Einsatz-Nr. 11/2016 Datum: 16.09.2016 um 16:58 Uhr Art: Brand Alarmmeldung: B1 Bericht: PKW bei Eintreffen in Vollbrand und die Böschung war auch in Brand geraten. PKW mit Schaumpistole gelöscht und ein C-Rohr zur Bekämpfung des Böschungsbrandes Einsatz-Nr. 17/2016 Datum: 02.09.2016 um 10:57 Uhr Art: Alarm Alarmmeldung: BMA Bericht: Alarm per Telefon....Rückstellung der BMA nach Fehlauslösung durch Handwerker Einsatz-Nr. 10/2016 Datum: 19.08.2016 um 13:11 Uhr Art: Hilfe Alarmmeldung: T0 Bericht: Durch einen techn. Defekt am Traktor verursachte er eine Ölspur von der Dorfstraße 66 über die Lichtenhorsterstrasse, Neudorf und Nienhagenerstrasse bis zum Ortsausgang. Nach dem der Einsatzleiter Rücksprache mit der Polizei gehalten hatte wurde die Ölspur auf der gesamten Länge mit 20 Sack Bindemittel abgestreut. Einsatz-Nr. 09/2016 Datum: 24.07.2016 um 21:12 Uhr Art: BMA1 Alarmmeldung: Druckknopfmelder Bericht: Es Wurde ein Druckknopfmelder durch eine demente Bewohnerin ausgelöst. Melder 3/2 im 1.OG Einsatz-Nr. 08/2016 Datum: 01.07.2016 um 10:09 Uhr Art: Brandeinsatz Alarmmeldung: B1 Bericht: Durch das Abflammen von Unkraut geriet die Hecke in Brandt. Das Feuer wurde durch Verursacher mit Gartenschlauch abgelöscht. Die Hecke wurde die Feuerwehr mit der WBK auf Glutnester überprüft, da keine weiteren Glutnester festgestellt wurden, wurde durch die Feuerwehr keine weiteren Mittel eingesetzt und die Einsatzstelle dem Geschädigten übergeben. Einsatz-Nr. 07/2016 Datum: 03.06.2016 um 14:44 Uhr Art: Brandeinsatz Alarmmeldung: B1 > PKW-Brand nach VU Bericht: Um 14:44 Uhr wurde die Ortswehr Rodewald zu einem PKW-Brand nach einem Verkehrsunfall in die Niedernstöckenerstraße alarmiert. Als die ersten Kräfte neun Minuten nach der Alarmierung an der Einsatzstelle eintrafen, stand der PKW bereits in Vollbrand. Der Fahrer des verunfallten PKW´s wurde durch Anwohner und andere Verkehrsteilnehmern aus dem Fahrzeug gerettet und betreut.  Das Fahrzeug wurde mit einer Schaumpistole abgelöscht, während Lösch- und Bergungsarbeiten wurde die Straße komplett gesperrt. Einsatz-Nr. 06/2016 Datum: 27.04.2016 um 10:58 Uhr Art: technische Hilfeleistung Alarmmeldung: T0 > Unterstützung Rettungsdienst Bericht: Heute wurde die Ortswehr über die Meldeempfänger alarmiert, um den Rettungsdienst beim Transport einer erkrankten Person aus dem Haus zu unterstützen. Einsatz-Nr. 05/2016 Datum: 15.04.2016 Art: Brandeinsatz Alarmmeldung: Aufgelaufene Brandmeldeanlage Bericht:  siehe Einsatz-Nr. 04/2016 Einsatz-Nr. 04/2016 Datum: 14.03.2016 Art: Brandeinsatz Alarmmeldung: Aufgelaufene Brandmeldeanlage Bericht: In einem Gebäude am Pfarrer-Wengler-Weg löste eine Brandmeldeanlage aus und sorgte so für eine Alarmierung der Ortswehr Rodewald. Vor Ort stellten die Kräfte fest, dass die Anlage durh kein Feuer, sondern durch Handwerker ausgelöst wurde. Die Anlage wurde wieder zurückgestellt und die Kräfte konnten wieder einrücken. Einsatz-Nr. 03/2016 Datum: 05.03.2016 um 19:21 Uhr Art: Brandeinsatz Alarmmeldung: Einsatz für die Einsatzleitung Ort Bericht: In der Delle stand das Nebengebäude eines alten Wohnhauses beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte in Vollbrand. Dadurch dass der Brand schon so weit fortgeschritten war, ließ sich das Gebäude nicht retten. Das unmittelbar angrenzende Wohngebäude konnte in seiner Substanz durch den Löscheinsatz zwar erhalten werden, erlitt aber massive Schäden durch das Löschwasser und Rauch. Unter der Leitung von Gemeindebrandmeister Rainer Thies waren die Wehren aus Wenden, Stöckse, Linsburg, Wendenborstel, Steimbke und Rodewald eingesetzt. Unterstützt wurden sie von den Drehleitern aus Nienburg und Liebenau. Die Polizei Nienburg nahm die Ermittlungen zur Brandursache auf. Menschen kamen durch das Feuer nicht zu Schaden. Einsatz-Nr. 02/2016 Datum: 20.02.2016 um 08:46 Uhr Art: Brandeinsatz Alarmmeldung: Einsatz für die Einsatzleitung Ort Bericht: Die aus Rodewald anrückende Einsatzleitung der Samtgemeindefeuerwehr konnte bereits auf der Anfahrt entlassen werden. In einem Nebenraum der Werkstatt war es zu einem Schwelbrand gekommen, der glücklicher Weise von einer Mitarbeiterin der Schlosserei frühzeitig entdeckt wurde. Durch die starke Rauchentwicklung mussten die Einsatzkräfte unter Atemschutz vorgehen. Schnell war der Brandherd lokalisiert und das Feuer gelöscht. Erste Ermittlungen der Nienburger Polizei deuten auf einen Ölofen als Ursache des Schwelbrandes. Unter der Leitung des erst seit zwei Wochen im Amt befindlichen Ortsbrandmeisters Torsten Beeke-Bramkamp waren insgesamt 50 Einsatzkräfte vor Ort. Einsatz-Nr. 01/2016 Datum: 28.01.2016 um 09:20 Uhr Art: technische Hilfeleistung Alarmmeldung: Auslaufende Betriebsstoffe nach VU Bericht:
Freiwillige Feuerwehr Rodewald
Einsätze 2016